Mehr Leistungen und individuelle Absicherung

In einer privaten Krankenversicherung genießen Sie ein wesentlich größeres Leistungsspektrum als bei der gesetzlichen Krankenversicherung. Hierzu zählen z.B. die Chefarztbehandlung, Zahnersatz und alternative Heilmethoden. Den Leistungsumfang können Sie nach Ihren individuellen Wünschen zusammenstellen. Da der Beitrag nicht an Ihr Gehalt gekoppelt ist, haben Sie teilweise sogar eine Ersparnis – bei gleichzeitig besseren Leistungen.

Wichtige Zusatzinformationen

  • Ab einem Jahreseinkommen von 57.600 Euro können Angestellte in 2017 von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung wechseln
  • Selbstständige unterliegen nicht der gesetzlichen Versicherungspflicht und können sich daher privat versichern
  • Beamte und teilweise Angestellte im öffentlichen Dienst können den Teil, der nicht von der Beihilfe erstattet wird, über eine private Krankenversicherung abdecken
  • Studenten können sich von der gesetzlichen Versicherungspflicht befreien lassen und ebenfalls privat versichern
  • Das mögliche Leistungsspektrum lässt keine Wünsche offen. Selbst Leistungen, die in der gesetzlichen Krankenversicherung gekürzt werden (z.B. Medikamente, Sehhilfen) oder teilweise gar nicht erstattet werden (z.B. Zahnersatz) können in Ihren individuellen Versicherungsschutz integriert werden. Ob Sie eine besonders kostengünstige Krankenversicherung wählen oder einen Premium-Tarif, liegt ganz bei Ihnen.

Wie finden Sie die richtige Private Krankenversicherung?

Der Schutz hängt natürlich von Ihren individuellen Wünschen ab. Experten raten, für die Bedarfsermittlung und den Vergleich der unzähligen Versicherungstarife einen Krankenversicherungsfachmann zu rate ziehen. Dieser findet für Sie natürlich auch einen günstigen Beitrag. Nutzen Sie doch gerne unsere unverbindliche und kostenfreie Beratung.

>> Zum Kontaktformular

Mehr erfahren?

Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular,
wir freuen uns über eine Nachricht von Ihnen!
>> Zum Kontaktformular